Buchpräsentation „Digitalisierung braucht Leadership“ am Montag den 21. November 2016 im Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf

„Digitalisierung braucht Leadership. Warum Digitale Welt, Mobilität und Energiewende mehr Wohlstand schaffen“ heißt das neue Buch, welches die beiden Herausgeber Elmar Niederhaus und Helmut Fuchs am 21.11.2016 vorstellten.

Das Werk eröffnet einen direkten Einblick in aktuelle Diskussionen und Aktivitäten von Unternehmern, Führungskräften und Entscheidern zur Nutzung von Digitalisierung in Unternehmen, zum Megatrend Mobilität und zur Energiewende. Es präsentiert belastbare Informationen, erfolgreiche Vorbilder und spannende Visionen.

Mehr als 50 Personen folgten der Einladung ins Van der Valk Airporthotel in Düsseldorf.  Darunter befanden sich die Gastautoren des Buches, Mitglieder des Expertenteams, Partner, Freunde, Familie, Unterstützer sowie weitere Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Verbänden, Politik und Wissenschaft. Unter den Gastautoren auch Axel Schneider, geschäftsführender Gesellschafter von G-TEC mit dem Beitrag „Energieeffizienz durch energetische Gebäudesanierung“ und Nico Lüdemann, geschäftsführender Gesellschafter von bluecue mit „Digitalisierung der Gesellschaft – Digitalisierung von Unternehmensprozessen“. Mit dabei als einer der Impulsgeber im Expertenteam des Buches: Christoph Kämpfer.

Durch den Abend führte Dr. Andreas Turnsek. Er ist Freier Fernsehjournalist (WDR), Medientrainer und Inhaber der AURA Audiovision- und Rhetorik- Akademie für Medientraining sowie stellv. Vorsitzender des Heinrich-Heine-Kreis e.V. in Düsseldorf und Buchautor. Das Podiumsgespräch und die sich anschließende Diskussion leitete Frau Prof. Dr. Marion Halfmann. Sie ist Vize-Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal in Kleve und verantwortet dort die Bereiche Studium, Lehre und Weiterbildung.

Das Buch kann über Books on Demand www.bod.de sowie über www.amazon.de bestellt werden.

Gestaltung Buchcover: habets firmendesign, Düsseldorf.